Gelenkschienen für Gips- und Castverbände (Typ 2)

Artikelnummer
10000025
 
ab 48,00 €
Inkl. 16% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage

VERSANDKOSTENFREI

bei Bestellungen über 200 €

EXPRESSVERSAND

für sofort lieferbare Artikel

NEUTRALE VERPACKUNG

ohne Hinweis auf unseren Shop

TAGGLEICHER VERSAND

bei Bestellungen bis 12 Uhr
Diese Gelenkschienen können in Oberarm- und Oberschenkel-Gips-/Castverbänden eingearbeitet werden, um im Ellenbogengelenk oder im Kniegelenk eine begrenzte Bewegung zu ermöglichen (für sog. "Hinged Casts"). Die Schienen werden als Alternative zu abnehmbaren Braces eingesetzt, wenn eine Abnahme der Schiene nicht gewünscht ist, aber dennoch eine gewisse Beweglichkeit in den Gelenken ermöglicht werden soll.

Die Schienen sind aus hochwertigem, schwarz eloxiertem Aluminium gefertigt und mehrfach verwendbar. Die Beweglichkeit kann individuell durch Naben eingestellt werden. Ist eine Beweglichkeit im Ellenbogen- oder Kniegelenk nicht gewünscht, kann die Schiene im gewünschten Winkel unbeweglich fixiert werden, indem die Naben für Flexion und Extension auf denselben Wert eingestellt werden. Sind Flexion und Extension nicht auf denselben Wert eingestellt, ist eine eingeschränkte Bewegung möglich. Als dritte Option können Sie eine völige Bewegungsfreiheit wählen, indem Sie keine Nabeneinstellung vornehmen. Der hier angebotene Typ 2 ist mit einem Kunststoffkranz versehen, die die Einstellungsnaben verdecken und so eine ungewollte Verstellung verhindern. Der Typ 2 hat einen maximalen Bewegungsgrad von 0° bis 120°.

Die Gelenkschienen können sowohl in einem Weißgips- als auch in einem Castverband eingearbeitet werden.

Sie erhalten 1 Paar Schienen (1 Schiene für die rechte Seite und 1 Schiene für die linke Seite).

Dieses Produkt wird nicht als Medizinprodukt verkauft.

Verfügbare Größen:

45 cm normales Bein
50 cm normales und langes Bein
Weitere Informationen
Artikelnummer 10000025
Inhalt / VPE 1 Paar
VPE Paar